Cover der Woche

Meine aktuelle Lektüre, zwischen George Orwell („Farm der Tiere“ und „1984“ sind als Graphic Novels und in neuen Übersetzungen erschienen; die beiden Romane sind natürlich jenseits jeder Kritik, aber kann das auch über die Übersetzungen gesagt werden?) und den Besprechungen von Stephen Mack Jones‘ „Der gekaufte Tod – Ein Detroit-Krimi“ (in dem ein neuer ‚Privatdetektiv‘ ermittelt) und Tahar Ben Jellouns „Schlaflos“ (aber der Erzähler findet eine todsichere Methode, wie er ruhig schlafen kann). Zwei tolle Krimis.

Aber zuerst steht noch ein anderes Projekt ganz oben auf meiner To-Do-Liste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: