TV-Tipp für den 23. Februar: Deep Throat – Als der Porno salonfähig wurde

Arte, 22.05

Deep Throat – Als der Porno salonfähig wurde (Frankreich 2021)

Regie: Agnès Poirier

Drehbuch: Agnès Poirier

Gut einstündige neue Doku über den Pornofilm „Deep Throat“, der in den USA ein 1972 Publikumshit war (auch weil zahlreiche Prominente öffentlich Vorführungen des Films besuchten), sofort in etlichen US-Bundesstaaten verboten wurde, zahlreiche Gerichtsverfahren und Debatten nach sich zog und seitdem ein Teil der Popkultur ist.

In die deutschen Kinos kam „Deep Throat“ 1975 und traf da auf ein dank Oswalt Kolle und Filmserien wie dem „Schulmädchenreport“ auf ein bestens informiertes Publikum.

In meiner Besprechung des Biopics „Lovelace“ (über die „Deep Throat“-Hauptdarstellerin Linda Lovelace) gehe ich auch ausführlicher auf die Hintergründe ein.

Hinweise

Arte über die Doku (in der Mediathek bis zum 7. August 2022)

Wikipedia über „Deep Throat“ (deutsch, englisch) und Linda Lovelace (deutsch, englisch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: