TV-Tipp für den 8. März: Teheran Tabu

Arte, 22.00

Teheran Tabu (Deutschland/Österreich 2017)

Regie: Ali Soozandeh

Drehbuch: Ali Soozandeh

TV-Premiere: beeindruckendes Sittengemälde des heutigen Teheran. Ali Soozandeh zeigt anhand von drei Frauenschicksalen, wie sie ihr eigenes Leben in einem Gottesstaat leben wollen.

Mehr in meiner ausführlichen Besprechung.

mit Elmira Rafizadeh, Zar Amir Ebrahimi, Arash Marandi, Bilal Yasar

Wiederholung: Donnerstag, 12. März, 00.10 Uhr (Taggenau!)

Hinweise

Homepage zum Film

Filmportal über „Teheran Tabu“

Moviepilot über „Teheran Tabu“

Metacritic über „Teheran Tabu“

Rotten Tomatoes über „Teheran Tabu“

Wikipedia über „Teheran Tabu“ (deutsch, englisch)

Arte über „Teheran Tabu“ (wenn ich es richtig sehe, ist der Film eine Woche in der Mediathek)

Meine Besprechung von Ali Soozandehs „Teheran Tabu“ (Deutschland/Österreich 2017)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: