Die Glauser-Nominierungen für den besten Krimi

Die Jury des „Syndikats“ hat für den diesjährigen Glauser in der Kategorie „Bester Kriminalroman des Jahres 2009“ eine Auswahlliste erstellt:

Ani, Friedrich – Todsein verjährt nicht (Zsolnay)
Drvenkar, Zoran – Sorry (Ullstein)
Eckert, Horst – Sprengkraft (Grafit)
Ernst, Sabine – Der Krieger (Pendragon)
Geier, Monika – Die Herzen aller Mädchen (Ariadne)
Hültner, Robert -Inspektor Kajetan kehrt zurück (btb)
Juretzka, Jörg – Alles total groovy hier (Rotbuch)
Profijt Jutta – Kühlfach 4 (dtv)
Roth, Silvia – Schattenriss (Hoffmann und Campe)
Slupetzky Stefan – Lemmings Zorn (Rowohlt)
Steier, Christoph – Framhuysen (Mitteldeutscher Verlag)
Twardowski, Daniel – Tod auf der Northumberland (Goldmann)
Voss, Willi – Pforte des Todes (Pendragon)
Wagner, Jan Costin – Im Winter der Löwen (Eichborn)

One Response to Die Glauser-Nominierungen für den besten Krimi

  1. […] das Syndikat alle Nominierungen für den diesjährigen Glauser veröffentlicht. Dabei ist auch die Longlist in der Kategorie „Bester Roman“ auf eine Shortlist […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: