TV-Tipp für den 27. Oktober: Triangle – Die Jagd nach dem Goldschatz

Im Dienst der Videorekorder präsentiert das Erste nach Mitternacht eine TV-Premiere für den Genrejunkie und Hongkong-Filmfan


ARD, 00.35

Triangle – Die Jagd nach dem Goldschatz (Hongkong/China 2007, R.: Ringo Lam, Johnnie To, Tsui Hark)

Drehbuch: Sharon Chung, Kenny Kan, Yau Nai-Hoi, Au Kin-yee, Yip Tin-shing

3 Meister. 1 Meisterwerk.“ war eine Werbespruch für „Triangle“ und mit den Hongkong-Actionregisseuren Tsui Hark, Ringo Lam und Johnnie To (in der Reihenfolge ihres Auftretens) haben sich wirklich drei Meister für ein Experiment getroffen. Denn jeder inszenierte ein halbstündiges Segment des Films in seiner eigenen Handschrift. Das mag vielleicht kein Meisterwerk sein, aber kurzweilige Unterhaltung ist es allemal.

Die Story der Gangsterfarce ist denkbar einfach: drei abgebrannte Glücksritter suchen in einem chinesischen Regierungsgebäude einen Schatz. Nachdem sie das Gold gefunden haben, beginnen sie sich untereinander zu streiten und sie müssen gegen korrupte Polizisten und Gangster, die den Schatz wollen kämpfen.

mit Louis Koo, Simon Yam, Sun Honglei

Hinweise

Wikipedia über „Triangle“

Lessons from the School of Inattention über „Triangle“

Critic.de über „Triangle“

Love HK Film über „Triangle“

Bloody Good Horror über „Triangle“

Arte über „Triangle“

Meine Besprechung von Johnnie Tos „Vengeance“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: