Deutscher Krimipreis 2011 verliehen

Dieses Jahr geht der von Kritikern und Buchhändlern verliehene „Deutsche Krimi Preis“ (so die offizielle Schreibweise des DKP) an:

National

1. Platz: Bernhard Jaumann: Die Stunde des Schakals

2. Platz: Frank Göhre: Der Auserwählte

3. Platz: D. B. Blettenberg: Murnaus Vermächtnis

International

1. Platz: Don Winslow: Tage der Toten (The power of the dog)

2. Platz: Josh Bazell: Schneller als der Tod (Beat the Reaper)

3. Platz: Dominique Manotti: Letzte Schicht (Lorraine Connection)

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: