TV-Tipp für den 20. Januar: Kein Platz zum Leben – No Place on Earth

 

ARD, 22.45

Kein Platz zum Leben (GB/D/USA 2012, R.: Janet Tobias)

Drehbuch: Paul Laikin, Janet Tobias

Die ergreifende Doku „No Place on Earth“ (Original- und Kinotitel) von Janet Tobias beschäftigt sich mit dem Schicksal der Familien Stermer und Dodyk, die im Oktober 1942 in der Ukraine vor der Gestapo in die riesige Verteba-Höhle flüchteten und dort und in der Priestergrotte 511 Tage unter Tage verbrachten. Diese Geschichte des längsten bekannten Aufenthalts von Menschen unter der Erde wird in einer gelungenen Mischung aus nachgestellten Szenen und Interviews mit den heute noch Lebenden erzählt.

Die Writers Guild of America nominierte das Drehbuch in der Kategorie „Bestes Drehbuch für einen Dokumentarfilm“.

Wiederholung: Dienstag, 21. Januar, 04.10 Uhr (Taggenau!)

Hinweise

Amerikanische Homepage zum Film

Deutsche Homepage zum Film

Film-Zeit über „No Place on Earth“

Moviepilot über „No Place on Earth“

Metacritic über „No Place on Earth“

Rotten Tomatoes über „No Place on Earth“

Wikipedia über „No Place on Earth“ (deutsch, englisch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: