TV-Tipp für den 20. Dezember: M

Arte, 23.00

M (M, USA 1951)

Regie: Joseph Losey

Drehbuch: Norman Reilly Raine, Leo Katcher, Waldo Salt (Dialogmitarbeit) (nach dem Film von Thea von Harbou und Fritz Lang)

TV-Premiere. Joseph Loseys fast unbekanntes Remake von Fritz Langs „M“ erreicht nach einhelliger Meinung nicht die Qualität des Originals.

Die Story blieb gleich – ein Kindermörder wird von der Polizei und Verbrecherbanden durch die Stadt gejagt -, aber Losey verlegte die Geschichte in die Gegenwart und nach Los Angeles.

Der Krimi ist der vierte Spielfilm von Losey. Zu seinen späteren Filmen gehören „Der Diener“, „Modesty Blaise – Die tödliche Lady“, „Der Mittler“ und „Monsieur Klein“.

mit David Wayne, Howard da Silva, Luther Adler, Martin Gabel, Steve Brodie, Raymond Burr

Hinweise

Rotten Tomatoes über „M“

Wikipedia über „M“ (deutsch, englisch) (aktuell ist die deutsche Seite umfangreicher und informativer)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: