TV-Tipp für den 7. Oktober: Der Würgeengel

Oktober 6, 2021

Arte, 00.20

Der Würgeengel (l ángel exterminador, Mexiko 1962)

Regie: Luis Buñuel

Drehbuch: Luis Buñuel, Luis Alcoriza

Ein weiterer Buñuel-Film – und der Abschluss der kleinen Arte-Reihe. Dieses Mal geht es um eine Abendgesellschaft, deren gemeinsames Essen in Edmundos Villa eine merkwürdige Wende nimmt. Denn nach dem Essen können die Gäste das Haus nicht mehr verlassen. Obwohl die Türen offen stehen und es kein erkennbares Hindernis gibt.

mit Silvia Pinal, Lucy Gallardo, Augusto Benedico, Jacqueline Andere, Enrique Rambal, José Baviera

Hinweise

Rotten Tomatoes über „Der Würgeengel“

Wikipedia über „Der Würgeengel“ (deutsch, englisch)


TV-Tipp für den 27. September: Pesthauch des Dschungels/Der diskrete Charme der Bourgeoisie

September 26, 2021

Arte, 20.15

Pesthauch des Dschungels (La Mort en ce jardin, L Muerte en este jardin, Mexiko/Frankreich 1956)

Regie: Luis Buñuel

Drehbuch: Luis Alcoriza, Luis Buñuel, Raymond Queneau, Gabriel Arout (nach der Erzählung von José-André Lacour)

Irgendwo in Südamerika: die rechte Junta schlägt einen Aufstand von Diamantensuchern blutig nieder. Eine wild zusammengewürfelte Gruppe – ein Glücksritter, eine Prostituierten, ein Priester, ein alter Mann und seine taubstumme Tochter – flieht in den Urwald.

Ein Meisterwerk aus Buñuel sogenannter kommerzieller Phase, das damals in deutschen Kinos in einer gekürzten Fassung lief. Arte zeigt die Originalfassung.

gehört zu Luis Buñuels schönsten Arbeiten seiner mexikanischen Schaffensperiode“ (TV-Spielfilm: Das große Filmlexikon)

mit Simone Signoret, Charles Vanel, Georges Marchal, Michel Piccoli, Michèle Girardon, Tito Junco

Wiederholung: Donnerstag, 30. September, 13.50 Uhr

Hinweise

Rotten Tomatoes über „Pesthauch des Dschungels“

Wikipedia über „Pesthauch des Dschungels“ (deutsch, englisch) und Luis Buñuel (deutsch, englisch)

Arte, 21.55

Der diskrete Charme der Bourgeoisie (Le charme discret de la bourgeoisie, Frankreich 1972)

Regie: Luis Buñuel

Drehbuch: Luis Buñuel, Jean-Claude Carrière

Sechs miteinander befreundete Mitglieder der Bourgeoisie wollen sich zum gemeinsamen Abendessen treffen. Aber aufgrund seltsamer und absurder Zufälle scheitert das gemeinsame Essen immer wieder.

Ein Buñuel-Klassiker. Eine surrealistische Satire auf das Großbürgertum und eine Absage an die herkömmliche Spielfilmdramaturgie.

mit Fernando Rey, Delphine Seyrig, Stéphane Audran, Jean-Pierre Cassel, Paul Frankeur, Bulle Ogier, Julien Bertheau, Michel Piccoli

Hinweise

Rotten Tomatoes über „Der diskrete Charme der Bourgeoisie“

Wiipedia über „Der diskrete Charme der Bourgeoisie“ (deutsch, englisch)


%d Bloggern gefällt das: