Die Krimibestenliste März 2022

Auf der jeden Monat vom Deutschlandfunk Kultur präsentierten Krimibestenliste stehen diesen Monat:

1 (1) Denise Mina: „Totstück“

Aus dem Englischen von Karen Gerwig

Ariadne im Argument Verlag, Hamburg 2021

317 Seiten, 23 Euro

2 (-) Richard Osman: „Der Mann, der zweimal starb“

Aus dem Englischen von Sabine Roth

List, Berlin 2022

446 Seiten, 16,99 Euro

3 (6) Doug Johnstone: „Eingeäschert“

Aus dem Englischen von Jürgen Bürger

Polar, Stuttgart 2022

423 Seiten, 25 Euro

4 (-) Greg Buchanan: „Sechzehn Pferde“

Aus dem Englischen von Henning Ahrens

S. Fischer, Frankfurt am Main 2022

443 Seiten, 22 Euro

5 (9) Candas Jane Dorsey: „Drag Cop“

Aus dem Englischen von Conny Lösch

Suhrkamp, Berlin 2021

361 Seiten, 11 Euro

6 (4) Omar Shahid Hamid: „Verrat“

Aus dem Englischen von Almuth Degener

Draupadi, Heidelberg 2021

328 Seiten, 19,80 Euro

7 (-) Mathijs Deen: „Der Holländer“

Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke

Mare, Hamburg 2022

263 Seiten, 20 Euro

8 (7) Liz Nugent: „Kleine Grausamkeiten“

Aus dem Englischen von Kathrin Razum

Steidl, Göttingen 2021

400 Seiten, 24 Euro

9 (-) Massimo Carlotto: „Und es kommt ein neuer Winter“

Aus dem Italienischen von Ingrid Ickler

Folio, Wien/Bozen 2022

220 Seiten, 16,99 Euro

10 (-) Josef Kleindienst: „Mein Leben als Serienmörder“

Sonderzahl, Wien 2022

182 Seiten, 20 Euro

In ( ) ist die Platzierung vom Vormonat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: